Unterrichtsfächer

/Unterrichtsfächer
Unterrichtsfächer 2017-10-09T13:54:06+00:00

Alle Lerninhalte im Überblick

In diesem Bereich stehen Themen auf dem Lehrplan, die sich speziell mit dem Körper des Menschen befassen. Unter anderem werden hier Blutkörperchen näher betrachtet, wo beispielsweise Gallenflüssigkeiten produziert werden und welche Zellen hauptsächlich für Erkrankungsbilder wie beispielsweise Leberzirrhose verantwortlich sind. Außerdem entdecken Teilnehmer den makro- wie auch den mikroskopischen Aufbau eines Organs mit jeweils spezifischen Funktionen. Alle Inhalte werden an Organsystemen des Körpers besprochen und mit klinischen Fallbeispielen veranschaulicht

Das Fach der menschlichen Embryologie betrachtet die Eizelle, ihre Befruchtung und die Entwicklung der befruchteten Eizelle. Man spricht auch von der pränatalen Entwicklungsbiologie, bei der der daraus entstehende Embryo genau unter die Lupe genommen wird.

Auf allgemeine embryologische Grundlagen folgt die spezielle Embryologie diverser Organsysteme, die in diesem Fach behandelt werden. Der klinische Bezug wird durch die Betrachtung möglicher Fehlbildungen des Embryos hergestellt.

Was versteht man unter Reverse Transkriptase? Was steckt hinter dem Begriff Apraxie? Wie nennt man die Stoffwechselkrankheit der Knochen? In dem Fach der medizinischen Terminologie lernen Sie schematisch und systematisch viele relevante Fachausdrücke. Diese helfen Ihnen, Ihr späteres Medizinstudium zu absolvieren und sich mit Kommilitonen auszutauschen.