Vorstudium Medizin

/Vorstudium Medizin
Vorstudium Medizin 2017-10-16T18:01:07+00:00
Studenten im Vorsemester Medizin

Warum ist das Vorstudium Medizin eine gute Möglichkeit, sich einen Medizinstudienplatz zu sichern?

Das Auswahlverfahren für Medizinstudienplätze funktioniert in 60% aller Fälle durch das Absolvieren verschiedener Medizintests wie beispielsweise Ham-Nat und TMS oder durch Auswahlgespräche. Das ist also mehr als die Hälfte. Wenn Sie sich optimal auf Tests dieser Sorte vorbereitet wissen möchten, hilft ein Vorstudium Medizin systematisch weiter.

Bei einem Vorstudium Medizin am HUMANITAS Medical College unterstützen wir Teilnehmer dabei, sich relevantes Wissen für die Tests anzueignen, sich in Prüfungssimulationen zu beweisen und darüber hinaus persönliche Auswahlgespräche in der Praxis zu trainieren. Das Vorstudium macht Sie nicht nur selbstsicher, sondern weckt auch zusätzliche Motivation. So schaffen Sie für sich selbst allerbeste Voraussetzungen und erfolgsversprechende Perspektiven, tatsächlich einen Studienplatz zu bekommen.

Naturwissenschaften als Grundlagenwissen

Das Grundlagenwissen im Naturwissenschaftsbereich beinhaltet den strukturellen und funktionellen Zellaufbau sowie die Makromolekülklassen des menschlichen Organismus. Darüber hinaus werden die komplexen Vorgänge der Zellteilung, der Proteinbiosynthese und der DNA-Replikation besprochen. Zugang zu der universitären Biologie erhalten Sie durch Stammbaumanalyse und gentechnologische Nachweismethoden. Im Bereich der Chemie erwarten Sie allgemeine Chemie, anorganische Chemie sowie organische Chemie. Diese Säulen werden in Vorlesungen sowie in Tutorien vermittelt. Im Bereich der Physik erfahrenen Sie Genaueres zu Elektrotechnik, Mechanik und Optik. Vor allem auch mathematische Grundlagen werden hier thematisiert. Veranschaulicht werden diese Inhalte durch praxisnahe Erläuterungen, anschauliche Experimente sowie durch Videoanimationen.

Die Ziele sind immer, komplexe Vorgänge verständlich zu machen und Unterrichtsinhalte selbstständig anwenden zu können.

Grundlagen Naturwissenschaften

Theoretisches Wissen

INHALT

Biologie
Chemie
Mathematik
Physik

Wissensvermittlung in Praktika

Das Anatomische Praktikum bietet Teilnehmern die Möglichkeit, erste Erfahrungen direkt am Seziertisch zu sammeln. Erfahren Sie mehr über die isolierten Organe wie beispielsweise Herz und Lunge genauso wie über Nerven und Gefäße wie Arterien und Venen, die Sie sich am menschlichen wie auch am tierischen Präparat genauer ansehen. Während des Laborpraktikums, das im Rahmen der Bereiche Biochemie und Molekularbiologie stattfindet, lernen Sie, wie Sie ganz direkt in der Praxis mit labortechnischen Utensilien umgehen und schlagen so die Brücke zwischen theoretischen Wissen und der praktischen Anwendung.

Das Mikroskopierpraktikum ist eine spannende Einführung in die korrekte Handhabung mit dem Lichtmikroskop. Hier werden unterschiedlichste histologische Präparate unter dem Mikroskop betrachtet und besprochen. Das Fach der Notfallmedizin klärt Sie zu den Grundregeln, den Strukturen sowie zu den relevanten Notfallerkrankungen auf. Darüber hinaus erlernen Sie den Umgang mit Menschen in bewusstlosem Zustand, was bei bedrohlichen Blutungen zu tun ist und wie man bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand reagiert. Vom einfachen Reflexhammer bis hin zur computergestützten Kernspintomografie werden Sie verschiedene medizinische Untersuchungstechniken besser kennenlernen.

Praktika

Praktisches Wissen

INHALT

Anatomisches Praktikum
Medizinische Untersuchungstechniken
Laborpraktikum
Notfallmedizin
Mikroskopierpraktikum

Wissensvertiefung im medizinischen Teil

Der medizinische Teil des Vorsemesters ist sozusagen wie das Herz des Lehrplans. In diesem Teil werden sämtliche Fragen rund um die Themen Anatomie, Histologie und Physiologie behandelt. Zum Beispiel werfen Sie einen vertiefenden Blick auf rote Blutkörperchen. Sie besprechen, wo genau eigentlich Gallenflüssigkeit produziert wird und welche Zellen für das Erkrankungsbild der Leberzirrhose verantwortlich sind – um nur einen kleinen Ausschnitt zu nennen. Darüber hinaus wird jedes Organ in dessen makro- und mikroskopischen Aufbau betrachtet und mit klinischen Fallbeispielen erläutert.

Auch das Thema Embryologie wird besprochen. Hierbei geht es konkret um die Entwicklung der befruchteten Eizelle und den daraus entstehenden Embryo. Man bezeichnet diesen medizinischen Bereich als pränatalen Entwicklungsbereich. Hier werden allgemeine embryologische Grundlagen behandelt genauso wie die spezielle Embryologie diverser Organsysteme. Außerdem lernen Sie in dem weiteren Teilbereich der medizinischen Terminologie systematisch viele relevante Fachausdrücke, um sich rhetorisch und fachspezifisch bestens artikulieren und mit Kollegen kommunizieren zu können.

Medizinischer Teil

Fachwissen

INHALT

Anatomie
Embryologie
Histologie
Physiologie
Terminologie

  • Finanzielle Flexibilität: Um angehenden Studierenden die Teilnahme an einem Vorsemester Medizin besser möglich zu machen, bieten wir flexible Zahlungskonditionen an. So können Sie uneingeschränkt das Kursangebot wahrnehmen und von einer erstklassigen Vorbereitung auf das Medizinstudium profitieren.
  • Einfacher Studieneinstieg: Das Vorstudium Medizin bietet exzellente Möglichkeiten, sich systematisch auf das Studium vorzubereiten. Es behandelt in umfassender Art und Weise einen Großteil des ersten Semesters im Studium der Human-, Zahn- oder Veterinärmedizin. Somit sind Sie nach der Teilnahme klar im Wissensvorteil.
  • Zertifikat: Als Teilnehmer des Vorstudiums Medizin erhalten Sie ein offizielles Abschlusszertifikat mit der Bestätigung der erfolgreichen Teilnahme am HUMANITAS Medical College. Dieses Zertifikat hilft Ihnen bei Bewerbungen auf Studienplätze sowie in der medizinischen Berufswelt.
  • Unterrichtssprache in Deutsch oder Englisch: Das Kursangebot am HUMANITAS Medical College wird gänzlich in den Sprachen Deutsch wie auch in Englisch angeboten. Falls Sie eine internationale Akademikerlaufbahn anstreben, fördert dies von vorneherein die Sprachkenntnisse und setzt dort an, wo Sie hinmöchten.